Nike Gutscheine Dezember 2019

Letzte Aktualisierung: 06.12.2019
Versandkostenfrei
nur für registrierte Mitglieder
Für Neukunden und Bestandskunden
Gutscheincode:
Ohne Code gültig
Gültig bis auf Widerruf
(Dezember 2019 | Januar 2020 | Februar 2020)
bis zu 50 % Rabatt
Gilt nur für ausgewählte Produkte innerhalb der Aktion Sonderangebote
Für Neukunden und Bestandskunden
Gutscheincode:
Ohne Code gültig
Gültig bis auf Widerruf
(Dezember 2019 | Januar 2020 | Februar 2020)
kostenloser Versand
gilt nur bei Standard-Lieferungen
Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen
Mindestbestellwert beachten
Für Neukunden und Bestandskunden
Mindestbestellwert: 50 €
Gutscheincode:
Ohne Code gültig
Gültig bis auf Widerruf
(Dezember 2019 | Januar 2020 | Februar 2020)
Anzeigen

Ein Waffeleisen, 500 Dollar und einen Handschlag. Mehr benötigte es nicht, um den größten Sportartikel-Hersteller der Welt und den Nike Gutschein zu gründen. Der Sporttrainer Bill Bowerman und sein Partner Phil Knight begannen nach der Gründung von Blue Ribbon Sports im Jahr 1964 mit dem Verkauf von Asics Schuhen. Das Geschäft lief ordentlich, die Identifikation mit dem Produkt fehlte den beiden Geschäftspartnern jedoch. Im Jahr 1971 erfolgte die notwendige Umbennenung und die Ausrichtung auf ein neues Betätigungsfeld. Die Firma Nike war geboren und neben dem Verkauf kam auch die Herstellung eigener Schuhe in das Portfolio. Bis heute kauft man die Produkte mit dem Nike Gutscheincode günstiger ein.

Ein Fußballtrikot von Nike hängt vor einer Wand

Die Trikots vieler Nationalmannschaften findet man bei NIKE. (Bild: Presse Nike)

Leichte Schuhe für Leistungssportler

Bowerman und Knight störte es, dass alle Laufschuhe schwer waren und eine harte Sohle besaßen. Sie entwickelten ein neuartiges Konzept, dass die Herstellung leichter Schuhe ermöglichte. Dank des Erfolgs von Steve Prefontaine, einem Leichtathleten, bei den Sommerspielen 1972 wurde Nike auf einen Schlag weltweit bekannt. Nur sechs Jahre nach den Olympischen Spielen begann der Verkauf von Nike Schuhen in Europa und das Unternehmen stand kurz vor den größten Triumphen der Firmengeschichte.

Die Geburt von „His Airness“

1984 drängte ein junger Basketballer auf das hellbraune Parkett, der das Spiel und auch Nike revolutionieren sollte. Doch noch ahnte kaum Jemand, welches unglaubliche Potenzial in dem Shooting Guard mit dem Namen Michael Jordan stecken sollte. Bowerman und Knight erkannten die Zeichen der Zeit und gaben „His Airness“ einen langfristigen Sponsorenvertrag. Bereits im ersten Jahr der Kooperation stieg der Umsatz der „Air Jordan“-Produkte auf unfassbare 130 Millionen Dollar an. Für diesen Betrag könnte man sich aktuell fast 8.000 Golf kaufen. Bis heute generierte die Marke Air Jordan für Nike 2,6 Milliarden Dollar. Günstiger kauft man die Schuhe mit dem Nike Gutschein ein. Die Gutscheine gibt man direkt bei der Bestellung ein.

Alex Morgan beim Fotoshooting für Nike

Auch die amerikanische Nationalmannschaft wird von NIKE ausgestattet. (Bild: Presse Nike)

Der zweite Coup gelang Nike mit der Verpflichtung von Tiger Woods. Gerade einmal fünf Millionen Dollar pro Jahr kostete Nike die Zusammenarbeit mit dem besten Golfer aller Zeiten. Auch die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft nahm man nach dem WM-Titel 1994 unter Vertrag. Die sportlichen Erfolge spielen in der Nike Historie eine wichtige Rolle. Michael Jordan gewann sechsmal die Meisterschaft in der NBA, Tiger Woods erklomm den Basketball-Thron, Andre Agassi und John McEnroe gewannen die Grand Slams im Tennis, Eric Cantona prägte den Fußball von Manchester United Anfang der 90er Jahre und die amerikanische Olympia-Mannschaft feierte ihre größten Erfolge in Nike-Schuhen, die man auch heute noch besonders günstig mit dem Nike Gutscheincode erwirbt. Heute lassen sich bei allen Artikel dank der Gutscheine sparen.

[youtube:QMv8g8CO4cQ]

Weltlogo für 35 Dollar

Nicht nur Spitzensportler greifen auf Nike zurück. Für Freizeitsportler steht das Sortiment des größten Sportartikelherstellers ebenfalls bereit. Dank des Nike Gutscheincode spart man auch noch kräftig. Im Online-Shop und den Filialen kauft man Basketballschuhe, Fußballschuhe, Laufschuhe, Trainingsjacken, Laufhosen, Shirts, Jerseys, Hosen, Sweatshirts, Unterwäsche und noch viel mehr mit dem Nike Gutschein besonders günstig ein und kann sich auf hochwertige Qualität freuen.

Für diese Sportarten gibt es Bekleidung und Schuhe bei Nike:

  • Fußball
  • Running
  • Training
  • Basketball
  • Tennis
  • Golf
  • Rugby
  • Skateboarding
  • American Football
  • Leichtathletik
  • Baseball
  • Outdoor
  • Spinning
  • Swim
  • Snowboarding
  • Surfing
  • Yoga

Im Laufe der Zeit hat Nike auch einige bekannte Marken aufgekauft, die sich heute im Portfolio befinden. Dazu gehört beispielsweise Converse, das man für 305 Millionen Dollar erwarb. Günstig war hingegen das Nike-Logo. Der weltbekannte „Swoosh“ kostete Bowerman und Knight gerade einmal 35 Dollar. Eine Grafikdesign-Studentin entwarf den Nike-Haken, das heutige Markenzeichen der Firma. Der größte Konkurrent ist noch immer Adidas, der am Thron von Nike kratzt und ebenfalls einen Gutschein für die Kunden im Programm hat.

Mein Fazit zu Nike

Bei der Sportbekleidung lege ich grundsätzlich keinen großen Wert auf Qualität. Doch gerade Nike zieht mich in seinen Bann. Das liegt vor allem an dem Lifestyle, den Nike geprägt hat. Sport ist Trend und das liegt zum großen Teil an Nike.

[youtube:s6QW8d4cOug]

Mehr Infos

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(Noch keine Votes)
Loading...
Homepage
http://store.nike.com/de/de_de/
Top-Produkte
Basketballschuhe, Fußballschuhe, Laufschuhe, Trainingsjacken, Laufhosen, Shirts, Jerseys, Hosen, Sweatshirts, Unterwäsche
Top-Marken
Nike, Converse
Versand
  • Standardlieferung in 2-4 Werktagen
  • Expresslieferung innerhalb eines Tages
Zahlungsarten
Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Geschenkkarte
Kontakt
Pro
  • riesiges Sortiment
  • innovative Produkte
  • hoher Lifestyle-Faktor
  • viele lizenzierte Teams
Contra
  • kaum Lieferoptionen
  • unkonkrete Lieferzeiten

KategorienKategorien