Neckermann Gutscheine Juli 2019

Letzte Aktualisierung: 18.07.2019
Last Minute Angebote
Gilt nur für Last Minute Angebote
Für Neukunden und Bestandskunden
Gutscheincode:
Ohne Code gültig
Gültig bis auf Widerruf
(Juli 2019 | August 2019 | September 2019)
75 % Rabatt
Bis zu 75 % Rabatt auf das gesamte Sortiment im Sale-Bereich
Rabatt variiert je nach Produkt
Nur solange der Vorrat reicht
Für Neukunden und Bestandskunden
Gutscheincode:
Ohne Code gültig
Gültig bis auf Widerruf
(Juli 2019 | August 2019 | September 2019)
Anzeigen
10 % Rabatt
Gilt für alle Produkte aus dem Bereich Möbel & Wohntextilien
Einfach den Gutscheincode in das dafür vorgesehene Feld im Bestellverlauf eingeben
Rabatt wird abgezogen
Kein Mindestbestellwert
Für Neukunden und Bestandskunden
Gutscheincode:
superbunny
Gültig bis auf Widerruf
(Juli 2019 | August 2019 | September 2019)
Gratis Versand
gilt für aktuelle Bestellungen mit Standardlieferung
MIndestbestellwert beachten
Aufschläge fallen bei Speditionslieferungen und Expresslieferungen an
Für Neukunden und Bestandskunden
Mindestbestellwert: 50 €
Gutscheincode:
Ohne Code gültig
Gültig bis auf Widerruf
(Juli 2019 | August 2019 | September 2019)

Die Geschichte von Neckermann und dem Neckermann Gutschein ist mehr als bewegt und mündete letztendlich in der Insolvenz des Traditionsunternehmens im Jahr 2012. Trotzdem lebt Neckermann und der Gutscheincode weiter. Die Otto Group hat den Online-Shop aufgekauft und betreibt die Webseite Neckermann.de weiter. Dabei war Neckermann noch ein paar Jahre zuvor eines der größten Versandhäuser.

Alles begann mit einer „Preisliste“, die dem heutigen Katalog gleichkommt. Abgebildet waren 133 Textilangebote und die Liste wurde an 100.000 Haushalte verteilt. Schnell entwickelte sich Neckermann zu einem der beliebtesten Versandhäuser. Spätestens nach dem Umzug nach Frankfurt startete die Erfolgsgeschichte endgültig.

Online shoppen bei Neckermann

Heute bietet Neckermann nur noch den Online-Shop, aber immer noch eine große Auswahl. (Bild: Picture-Factory – Fotolia)

Die Geschichte von Neckermann

Mit günstigen Preisen und einer großen Auswahl punktete Neckermann bei den Kunden. Auch der Neckermann Gutschein tat sein Übriges dazu, in dem er beim Sparen half. Eine Zeit lang war die Vormachtsstellung Neckermanns so groß, dass der Versandhandel die Preise für ganz Deutschland diktierte. Das Sortiment hat sich von damals bis heute sehr gewandelt.

Das heutige Sortiment in der Übersicht:

  • Badezimmermöbel
  • Betten
  • Garderoben
  • Regale
  • Sessel
  • DVD-Player
  • Fernseher
  • Spielekonsolen
  • Handys,
  • Küchengeräte
  • Shirts
  • Tops
  • Jacken
  • Hosen
  • Hemden
  • Jeans
  • Mäntel

Weitere Bekleidungsartikel kann man mit dem Neckermann Gutscheincode besonders günstig einkaufen. Die Gutscheine lassen sich aber auch auf andere Artikel anwenden.

Interessant ist auch die Geschichte des bekannten Slogans „Neckermann macht´s möglich“. Während einer Arbeitssitzung verspürte ein junger Mitarbeiter starken Hunger, entschwand aus der Versammlung und holte sich in der Kantine etwas zu essen. Als er zurückkam, dachte er auch an seine Kollegen und präsentierte mit den Worten „Hier! Neckermann macht´s möglich“ eine Platte mit Würstchen. Von der damaligen Stärke ist heute nur noch der Online-Shop übrig geblieben. Dafür glänzt dieser mit dem großen Sortiment und günstigen Preisen, die man sonst nur mit dem Neckermann Gutschein erreicht.

Neckermann Angebot

Die ehemalige Neckermann Zentrale in Frankfurt (Popie/Wikipedia unter CC BY-SA 3.0)

Preise top, Versand und Lieferung flop

Der Versand kostet bei jeder Bestellung 5,95 Euro, lässt sich mit dem passenden Gutschein jedoch effektiv drücken. Es gibt zwar auch einen Expressversand, jedoch ist dieser ungleich teurer. Auch bei den Bezahloptionen gibt sich Neckermann knausrig. Nur auf Rechnung, per Kreditkarte, Neckermann Gutschein oder Ratenzahlung lässt sich der offene Betrag begleichen. Hier zeigen andere Anbieter wie Karstadt und Galeria Kaufhof, dass das wesentlich besser geht.

Was bleibt sind die günstigen Preise und das große Sortiment, das Kunden zum Einkauf verlocken soll. Man sollte Neckermann trotz der Insolvenz noch lange nicht abschreiben. Besonders im Online-Shop lässt sich noch das ein oder andere Schnäppchen schlagen. Und dank der Gutscheine sinken die Preise sofort. Den Gutscheincode findet man jederzeit auf Gutscheinblog.de.

Mein Fazit zu Neckermann

Für mich ist Neckermann ein Relikt aus meiner Jugend. Meine Oma hatte immer die Kataloge auf ihrem Tisch liegen und ich habe vor allem im Spielwaren-Bereich gerne rumgeblättert. Heute habe ich Neckermann als Insolvenz-Unternehmen auf dem Schirm, das in meiner Einkaufswelt keinen Platz hat. Vielleicht schafft es die Seite neckermann.de alten Glanz in ein modernes Konzept zu bringen.
[youtube:-STy2NEzwx4]

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(1 Votes, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
Homepage
http://www.neckermann.de/
Top-Produkte
Badezimmermöbel, Betten, Garderoben, Regale, Sessel, DVD-Player, Fernseher, Spielekonsolen, Handys, Küchengeräte, Shirts, Tops, Jacken, Hosen, Hemden, Jeans, Mäntel
Top-Marken
Samsung, Canon, Bosch, Nintendo, Sony, Microsoft, Vileda, Dyson, WMF
Versand
  • Standardversand für 5,95 €
  • Expresslieferung varriert im Preis
Zahlungsarten
Rechnung, Kreditkarte, Neckermann Gutschein, Ratenzahlung
Kontakt
Pro
  • großes Sortiment
  • günstige Preise
Contra
  • hohe Versandkosten
  • kaum Bezahloptionen
  • kaum Versandoptionen

KategorienKategorien